November – Blues?

Der Monat November wird mit grau, trübe un traurig in Verbindung gebracht. Die warmen Tage sind vorbei und das Leben spielt sich wieder in den Häusern ab. Doch deshalb traurig werden? Nein danke.

Ich nutze die ruhige Zeit für all das, was den Sommer über liegen bleibt. Auf einmal ist der Garten winterfest. Die Sonne lockt zwar dieses Jahr immer noch vor die Tür, doch die wichtgen Arbeiten sind getan und ich genieße die Ruhe. Ein paar Tage vergehen noch mit dem Aufarbeiten von liegen Gebliebenem, doch ich habe auch wieder Zeit für ein schönes Bad mit Kerzenschein. Ein gutes Getränk im warmen Zimmer, eingehüllt in eine kuschelige Decke und dazu ein spannendes Buch oder ein berührender Film. Ich habe auf einmal wieder Zeit, für Kreatives, für Handarbeiten, Basteln, Malen und Ruck-Zuck ist diese Zeit vorbei und der Advent mit all seinen Lichtern und Weihnachtsfeiern ist da.

Der November lässt mir keine Zeit für trübe Gedanken. Ich genieße ihn. Wer auch den November nutzen und genießen will  ist zu folgenden öffentlichen Terminen eingeladen:

21.11.14 von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr   Kreativworkshop „Das Beste sind die Reste“

24.11.14 von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr  findet die letzte Veranstaltung der Reihe „Durchbruch“ statt. Eingeladen sind hierzu alle, denen noch der richtige Schwung, ein Quentchen Mut oder eine zündende Idee für die anstehenden Veränderungen fehlt.

Anmeldung und weitere Informationen für die Veranstaltungen unter Tel.: 03661/673524

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s