Der Mai -fast schon vorbei

 

Bild

Der Mai steht bei mir im Zeichen des Säens und Pflanzens. Gartenarbeit ist angesagt. Dazu gehören seit vielen Jahren die Pflanzentauschbörsen in Triebes und Greiz. – Zu reichlich Gewachsenes weitergeben und Neues bekommen; fachsimpeln und sich austauschen …. Diese Börsen bieten dafür Gelegenheit. Sie sind im Frühjahr und Herbst fester Bestandteil meines Terminkalenders. Das Schönste daran ist, sie funktionieren ohne Geld.

 

Und damit bin ich gleich bei einem zweiten Thema:

In meinem Haus habe ich mehr als genug Platz. Eine komplette Wohnung steht leer.  Nachdem nun die ersten Zimmer und das Bad renoviert sind, habe ich mich in das Verzeichnis der Gib- und Nimm-Häuser eingetragen. Bei diesem Projekt geht es um Austausch ohne die Einschaltung von Geld. In einem Gib- und Nimm-Haus ist es möglich für eine begrenzte Zeit mitzuwohnen ohne dafür zu bezahlen. Dafür ist Mithilfe angesagt. Na und helfende Hände kann ich immer gut gebrauchen. Alles wird dabei frei vereinbart und beruht auf Freiwilligkeit. Klappt das Zusammenleben nicht, ist jederzeit die Beendigung des Projektes möglich.

Und das ist noch nicht alles:

Am 30.5.14 biete ich unter dem Motto „Wolle+Seife+Wasser=Kreativ“ von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr eine Möglichkeit zum gemeinsamen kreativen Werkeln und Tätigwerden an.

Übrigens entsteht bei mir gerade aus einem Teil der genannten Zutaten eine „Teddybärenbande“.  Mehr dazu erzähle ich, wenn der Kreativprozess abgeschlossen ist.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s